Hilde Böklen.
1897 Stuttgart - 1987 Stuttgart

Die Malerin Hilde Böklen studeierte von 1913 - 1915 an der Kunstgewerbeschule in Stuttgart und war vn 1916 - 1919 Privatschülerin bei Prof. Josef Kerschensteiner, der zu dern ersten Schülern gehörte, die bereits 1894 ab der Karlsruher Akademie bei H.v.Zügel studiert hatten.

Von 1919 bis 1921 vertiefte sie ihre Studienand er Stuttgarter Akademie der Bildenden Künste bei den Prof. Arnold Waldschmidt und Robert Poetelberger

 
 

Blaumeise, Öl Hartfaser 14,5 x 15 cm

signiert, dat. 1924 u.r.