Hildegard von Wittelsbach, Prinzessin von Bayern
 

Hildegard von Wittelsbach, Prinzessin von Bayern, erhielt von Heinrich v Zügel "Fernunterricht" per Post, rth als "Malweiber" verpönt und nicht zugelassen waren.

 

Hier 3 Skizzen, die sie Zügel zur Korrektur sandte.
Weiter unten ein Brifumschlag von Zügel an Hildegard.

Die Zeichnungen sind original etwas kleiner
 
  Der Brief ist im Original etwas grösser